Beim Klick auf den Namenszug öffnen sich Informationen zu
Prof. Dr. Kautzsch. Beim Klick auf das Bild öffnet sich das Vorwort!

Prof. Dr. Emil Kautzsch

Textbibel

Psalm 57.

Gebet um Errettung von grausamen Feinden.

1 Dem Musikmeister, "verdirb nicht"!   Von David, ein Mikhtam, als er vor Saul in die Höhle floh.
2 Sei mir gnädig, o Gott, sei mir gnädig!
Denn bei dir sucht meine Seele Zuflucht,
und im Schatten deiner Flügel will ich Zuflucht suchen,
bis das Verderben vorübergeht.
3 Ich rufe zu Gott, dem Höchsten,
zu Gott, der es für mich hinausführt.
4 Er sendet vom Himmel und hilft mir:
gelästert hat, der mich zermalmt, Sela;
es sendet Gott seine Gnade und Treue.
5 Mitten unter Löwen muß ich liegen, unter Flammensprühenden,
unter Menschen, deren Zähne Spieße und Pfeile, und deren Zunge ein scharfes Schwert.
6 Erhebe dich über den Himmel, o Gott,
über die ganze Erde breite sich deine Herrlichkeit!

7 Sie haben meinen Füßen ein Netz gestellt,
haben meine Seele niedergebeugt.
Sie haben vor mir eine Grube gegraben,
fielen aber selbst hinein.   Sela.
8 Mein Herz ist fest, o Gott, mein Herz ist fest;
ich will singen und spielen!
9 Wache auf, meine Ehre, wache auf, Harfe und Zither;
aufwecken will ich die Morgenröte.
10 Ich will dich preisen unter den Völkern, Herr,
will dich besingen unter den Nationen!
11 Denn groß bis zum Himmel ist deine Gnade,
und bis zu den Wolken deine Treue.
12 Erhebe dich über den Himmel, o Gott,
über die ganze Erde breite sich deine Herrlichkeit!